Facelift von Gesicht und Hals

Dr Tremp Gesichtschirurgie

Harmonische Verjüngung des gesamten Gesichts

Die Spuren der Zeit lassen sich als Erstes im Gesicht ablesen. Die Haut verliert mit der Zeit an Spannkraft und Vitalität, bedingt durch die Umwelt und die Hautelastizität. Die Ursachen für eine frühzeitige Hauterschlaffung im Gesicht liegen neben dem natürlichen Alterungsprozess auch in der genetischen Veranlagung. Eine intensive Sonneneinstrahlung und an der persönlichen Lebensführung haben einen grossen Einfluss auf die Haut.

Eine operative Gesichtsstraffung (Facelift) kann das Aussehen um einige Jahre verjüngen. Die Spannkraft und das jugendliche Aussehen der Haut kommen wieder zum Vorschein. Das chirurgische Ziel des Facelifts ist die Wiederherstellung der ursprünglichen Gesichtsproportionen, ohne dabei die persönlichen Gesichtszüge zu verändern. Mit verschiedenen Facelift-Methoden kann das Gesicht als Ganzes oder auch nur einzelne Gesichtspartien wie die Stirn, die Wangen, die Kinnlinie oder der Hals ästhetisch gestrafft werden.

SMAS Facelift als empfohlene Methode

Die kombinierte Gesichts- und Halsstraffung ist die beste Behandlungsmethode, um ein natürliches und harmonisches Resultat zu erzielen. Die SMAS-Methode eignet sich optimal für kombinierte Gesichtskorrekturen.

Beim SMAS-Facelift (Superficial Muscular Aponeurotic System) wird die Muskel- und Bindegewebsplatte unter der Gesichts- und Halshaut ebenfalls gehoben und redynamisiert. Mit der kombinierten Verlagerung und Straffung werden die straffenden Kräfte beim Lifting auf die Tiefe begrenzt. Die oberflächige Gesichtshaut bleibt nahezu spannungsfrei. Im Resultat ist das SMAS Facelift natürlicher und langanhaltender. Häufig wird der Eingriff mit einer Eigenfettbehandlung kombiniert.

Haben Sie Fragen zum SMAS Facelift?

Der beste Zeitpunkt für ein Facelift ist für jeden Patienten sehr individuell. Das Facelift ist für Patienten geeignet, die unter einer sehr starken Hautveränderung, mit tiefer Faltenbildung und der umfangreicher Hauterschlaffung leiden.

Das Facelifting ist eine der schwierigsten auf dem Gebiet der plastischen Chirurgie und muss von einem erfahrenen Chirurgen durchgeführt werden. Die meisten Patienten haben sich den Schritt zu einem Facelift sehr genau überlegt.

Im Rahmen einer Konsultation werden Sie von PD. Dr. med. Mathias Tremp vollständig über den Eingriff, mögliche Komplikationen und Realisierbarkeit der gewünschten Gesichtskorrektur informiert.

PD Dr med Mathias Tremp Welcome

Haben Sie Fragen?
Vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Kontaktaufnahme.

Renuvion® J-Plasma? Cool-Plasma ? Hautstraffung mit Lasertechnologie? Fragen an PD Dr. Mathias Tremp

Von PD Dr. med. Mathias Tremp | Februar 1, 2023

Im Laufe des Alters verliert die Haut ihre natürliche Elastizität, beginnt zu erschlaffen und Falten zu werfen. Ebenso können infolge von starker Gewichtsabnahme, Schwangerschaften oder aufgrund von genetisch schwachem Bindegewebe auch in jungen Jahren Hauterschlaffungen auftreten. J-Plasma ist eine vielversprechende Hautstraffungstechnologie ohne zusätzliche Narbenbildung. Mit dem J-Plasma Renuvion® kann eine innere Hautstraffung erfolgen ohne äussere…

Karisma Collagen Behandlung? Skin Glow? Mesotherapie und Kollagenstimulation gegen Hautalterung? Fragen an PD Dr. Mathias Tremp

Von PD Dr. med. Mathias Tremp | Januar 1, 2023

Karisma ist ein Biostimulator und Softfiller, der im Vergleich zu HA-Fillern und Kollagenfillern eine bessere Leistung bietet. Es kombiniert Elemente aus beiden zusammen mit anderen Inhaltsstoffen in einer einzigartigen Formulierung, die mehrere Vorteile für die Hautverjüngung bietet. Zusätzlich eignet sich das Produkt zur Ausbesserung von posttraumatischen und/oder chirurgischen Narben (z. B. Aknenarben, Dehnungsstreifen). KARISMA sorgt…

Endermologie? Cellulite Behandlung ohne Operation? Gesichtsstraffung und Fettpolster abbauen? Fragen an PD Dr. Mathias Tremp

Von PD Dr. med. Mathias Tremp | Dezember 1, 2022

Wenn Sie mit Cellulite zu kämpfen haben und diese auf klassischem Weg mit Sport und Ernährung nicht loswerden, kommt eine Cellulite Behandlung in Frage mittels LPG® endermologie. Zudem eignet sich eine LPG®-Lymphdrainage für alle, die von lokalen Fettansammlungen oder Wassereinlagerungen betroffen sind und eine sogenannte minimal-invasive Behandlung suchen. Auch eignet sich die Behandlung zur Gesichtsstraffung…

3D-Simulation ästhetischer Eingriffe? Visualisierung der Wunschbehandlung? Realistische Erwartungen? Fragen an PD Dr. Mathias Tremp

Von PD Dr. med. Mathias Tremp | September 1, 2022

Die Mehrheit der Patienten, die sich für einen ästhetischen Eingriff interessieren, stellen sich häufig dieselben Fragen: Wie ist das Ergebnis? Welche Implantatgrösse und -form passt am besten zu meinem Körper? Wieviel Fett kann entfernt werden? Passt die neue Nase zu meinem Gesicht? Mittels moderner 3-D Fototechnologie können die Patienten einen Vorab-Eindruck bekommen, wie das Ergebnis…

Hydrafacial Behandlung? Verbessertes Hautbild? Fragen an PD Dr. Mathias Tremp

Von PD Dr. med. Mathias Tremp | August 30, 2022

Jung, strahlend und gesund dank Hydrafacial. So wirkt Ihre Haut nach der Behandlung mit der multifunktionalen Vortex-Technologie. Diese Methode kombiniert die Hautabtragung, Tiefenausreinigung und Dermalinfusion von Antioxidantien, Vitaminen und Hyaluron mit Kaltlicht und Lymphdrainage auf einer Plattform. Dabei handelt es sich um eine international anerkannte Methode der schonenden Hautabtragung, die aus verschiedenen Zeitschriften und TV-Sendungen…

Aktuelle Konzepte der Gesichtsstraffung – Referat PD Dr. med. Mathias Tremp

Von PD Dr. med. Mathias Tremp | August 1, 2022

Es gibt unterschiedliche Methoden der Gesichtsstraffung, um die hängenden Gesichtspartien lang anhaltend zu straffen. Die klassische Gesichtsstraffung kann unterteilt werden in die Behandlung verschiedener Schichten, der heutige Trend geht jedoch in Richtung der minimal invasiven Methode mit kurzer Erholungszeit und geringem Operationsrisiko. Postoperative Komplikationen sind selten, jedoch klinisch relevant. Lesen Sie auch: Plastische und ästhetische…